daxioma logo

US-Außenministerin sagte über die Absicht, die Handelsbeziehungen mit China

06 Juni 2019

US-Außenministerin sagte über die Absicht, die Handelsbeziehungen mit China

Michael Pompeo, der als Außenminister der Vereinigten Staaten von Amerika, eine Erklärung, in der angedeutet habe, dass die USA sich bemühen, auszugleichen, die Beziehungen mit China nach unehrlichen und überwiegend Schatten der Politik, die geführt wurde, die die Länder seit Jahrzehnten. Ziel der vorgeschlagenen änderungen sind die gleichen Bedingungen, die eine Haupt eine wesentliche Hilfe im Geschäft, das Unternehmen wird auf beiden Seiten.

Zunächst wurde diese Initiative ging von US-Präsident Donald Trump, der bereit ist, gravierende Anpassungen vor dem hintergrund der Handelskrieg mit China. Außenminister Stefan Block Verhandlungen mit Vertretern aus den Niederlanden, um zu bestimmen, die optimale Strategie für die weitere Umverteilung von Ressourcen und Prioritäten.

Im Moment Kongress besorgt über die Situation, die extrem unausgewogene für so massiven wirtschaftlichen Beziehungen. Insbesondere wird davon ausgegangen, dass die Eintrittsbarrieren westlichen Unternehmen auf östliche Märkte muss genauso angenehm und ausgewogen, wie es geschieht in umgekehrter Reihenfolge, mit den chinesischen Unternehmen, in großen Mengen verteilen Ihre Produkte in anderen Ländern.