daxioma logo

CB: verringern Sie die key-rate

09 September 2019

CB: verringern Sie die key-rate

6. September 2019 passiert, ein treffen von Direktoren der Zentralbank der Russischen Föderation, nach dem er reduziert wurde-Anzeige Tarife - um 0,25 Prozentpunkte, was etwa 7% pro Jahr. Wir erinnern Sie daran, dass die früheren Preisen schon fiel im Juni auf 7,5% im Juli auf 7,25% pro Jahr.

 

Solche Bewegungen der Zinsen ist durchaus sinnvoll, es gibt zwei wesentliche Indikatoren, die für den Kurs:

 

  1. stabile Verlangsamung in der rate der inflation;
  2. das völlige fehlen von Wachstum in der Wirtschaft.

 

Seltsam scheint, dass im August war die deflation, aber dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass die Staatskasse begann zu tun, die Schulden der anderen Länder.

 

Die Experten von "MK" äußerte seine Meinung zum Thema - "die aktuelle Schritt-regler ich glaube, es ist logisch und gerechtfertigt: die inflation zu Bremsen und die wirtschaftlichen und industriellen Wachstum bleibt schwach. Die Zentralbank senkte die rate, trotz der Risiken einer sinkenden Nachfrage nach öl durch ein Handelskrieg zwischen den USA und China. Die Senkung des Leitzins führt unweigerlich zu einem Rückgang der Zinsen auf Einlagen, und was jetzt passiert ist keine Ausnahme. Also, mit der Entdeckung der Lagerstätten der Verzögerung ist es nicht Wert. Die Menschen halten Geld vor allem in den großen staatlichen Banken, die die Entscheidungen der Zentralbank reagieren in den ersten Platz. Konsumentenkredite übrigen ein wichtiger Treiber des BIP-Wachstums, auch billiger. Wie für den Rubel, dann bei Ereignis ist bereits in den Wechselkurs der heimischen Währung, so dass die Höhen und tiefen des unwahrscheinlichen. Bis Mitte September wird der dollar Kosten 66-68 Rubel, Euro – im Bereich von 72 bis 74 Rubel."

 

Weitere, zu Gunsten von Sergej Suverov (senior analyst bei BCS-Premiere) - “zuerst, im August verzeichnete Rosstat einer deflation, und zweitens, die situation mit einem BIP-Wachstum von nur deprimierend, es belief sich auf lediglich 0,7% in der ersten Hälfte. Um die Wirtschaft aus dem Koma eine dringende Notwendigkeit von Maßnahmen, auch finanzieller Natur, und die Zentralbank ist sich dessen bewusst. Darüber hinaus, seine position konnte der Einfluss der Tatsache, dass nun weltweit die Zentralbanken gleichzeitig die Zinsen senken für Angst vor einer neuen Rezession. Wenn wir reden über die geopolitischen Risiken, die Sie haben vorübergehend auf der Strecke gegangen. Endlich, die Ermäßigung wird nicht erlaubt werden, um eine Blase zu bilden in der Verbraucherkredit-Markt. Die Zentralbank wird alles tun, behindern die Aktivität der Russen auf diesem Markt."