daxioma logo

Was der Auslöser für den Anstieg der öl-Preise

30 September 2019

Was der Auslöser für den Anstieg der öl-Preise

Vor ein paar Wochen gab es eine Reihe von Anschlägen auf öl-Infrastruktur in Saudi-Arabien. Einer der größten öl-produzierenden Pflanzen in der Welt, war teilweise zerstört. Der Fall löste einen Anstieg der ölpreise. Im moment ist der Preis Handel bei etwa 71 USD je barrel. In der Geschichte aufgezeichnet, das ist der größte Anstieg des Preises von öl, für alle Zeit.

 

Die Folgen, die der Angriff wurde verschoben, einen bedeutenden Einfluss auf die internationale Gemeinschaft. Angesichts der Tatsache, dass die Börsen sind in einem Zustand der Instabilität, die ölpreise zu erhöhen. Wir erinnern Sie daran, dass die öl-Produktion in Saudi-Arabien fiel in zwei mal, die Leistung wird über 5,7 Millionen Barrel pro Tag, die Verluste beträchtlich sind. Trotz der Tatsache, dass die US-Regierung beschuldigt Teheran, die iranischen Behörden bestreiten jegliche Beteiligung an dem Anschlag.

 

Dieser Montag ist der ölpreis erholte sich anständig. In den ersten Sekunden, nach dem start des Handels an der London stock exchange, der Preis stieg um 12% (gemeint ist der Preis von Brent-Rohöl). So einen raschen Aufstieg in die London stock exchange hat mehr gesehen, seit 1988. Ein paar Stunden später, fiel der Preis um 20%, nachdem Sie gespielt gut die Hälfte der morgen springen.

 

Die Finanzmärkte sind auf dem Vormarsch. Beginnt die Nachfrage für diese wertvollen assets wie US-treasuries, gold, yen und anderen Rohstoffen. Experten sagen, dass sich die Nachfrage erhöht hat Befürchtungen über die Fortsetzung der geopolitischen Konflikte sind die Folgen der Anschläge in Saudi-Arabien.

 

Erbprinzen von Saudi-Arabien, Mohammed bin Salman kommentierte die situation. Er betonte, dass die internationale Gemeinschaft muss sich vereinigen, um zu Bremsen und zu regulieren, die kriminellen Handlungen des Iran. Wenn es eine Reihe von Konflikt - Situationen- es wird führen zu "unvorstellbaren hohen Werte der ölpreise", sagte Mohammed bin Salman.

 

Trotz der Tatsache, dass der militärische Konflikt gewinnt an Dynamik, Salman, sagte, er würde gerne begleichen Unterschiede durch politische Mittel. “Wenn die Welt nicht entscheidende Maßnahmen ergreifen, zur Abschreckung des Iran, sehen wir eine weitere Eskalation, die globalen Interessen bedrohen würde. Öl versorgt wird gestört und der Preis des schwarzen Goldes springt bis zu unglaublich hohen Werte, denen wir uns nicht gesehen haben im Leben" - sagte der Prinz.

ansichten: 613Zu allen Neuigkeiten