daxioma logo
DAXIOMA CFD

CFD

Die effektive Aktien-Transaktion auf CFDs auf Aktien, Futures auf Rohstoff-товаровы und Aktienindizes sind nun direkt zu Hause, auf dem Bildschirm des Monitors

DAXIOMA
  • CFDs wurden geschaffen, um den Anforderungen der Börse die Spekulanten, die mit geringem Kapital, da für Sie der Kauf/Verkauf muss deponieren nur einen Teil der Mittel vom Wert des zugrundeliegenden Basiswertes. So Differenzkontrakte ermöglichen die stark erweitern den Umfang der Aktivitäten von Privatpersonen.

  • CFD

    Differenzkontrakt (engl. Contract For Difference, CFD) ist ein Vertrag zwischen den beiden Parteien — Verkäufer und Käufer über die übertragung der Differenz zwischen dem aktuellen Wert eines Vermögenswertes zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrages (Eröffnung einer Position) und seinem Wert am Ende des Vertrages (Closing Position). Obwohl durch die Form des CFD ist sehr ähnlich wie der Vertrag mit der Lieferung der Ware, aber der Verkäufer ist nicht verpflichtet, die besitzen eine echte Bereicherung, und der Käufer erhält keine Rechte Lieferung zu verlangen. Wenn zwischen der ersten und zweiten Transaktion der Preis eines Vermögenswertes erhöht, dann erhält der Käufer vom Verkäufer die Preisdifferenz. Wenn der Preis gesunken — der Verkäufer erhält die Differenz vom Käufer.